Seit 5 Spieltagen ungeschlagen

Der 04.02.2024 war ein undankbarer Termin für die Bernsbacher. Stark ersatzgeschwächt (nur 4 Stammspieler) traten wir am 6. Spieltag gegen die Mannschaft aus Gornsdorf an. Nichtdestotrotz wollten wir uns keinesfalls kleingeben. Der Beginn verlief relativ flott und viele Partien fanden sich bereits nach kurzer Zeit in komplizierten Mittelspiel-Stellungen wieder. Wir merkten, dass wir an einigen Brettern durchaus etwas vorteilhafter standen. An den vorderen beiden Brettern einigten sich die Spieler auf ein Remis, danach kam richtig Bewegung: Lutz Richter und Klaus Birk standen gut und hatten jeweils einen Bauern mehr. Jetzt gilt es, trotz Mehrbauern, die Partien klug herunterzuspielen, denn durch die recht enge Stellungen ist es keine Selbstverständlichkeit. Währenddessen konnte Falk Hofmann mit seiner offensiven Dame den gegenrischen König stark in Bedrängnis setzen. Es drohte unter anderem Matt. In der Folge gab sein Gegner auf. Auch Lutz und Klaus konnten ihren Vorteil nutzen und mit ihren Mehrbauern jeweils einen Sieg erzwingen. Obwohl der Sieger des Spieltages bereits feststand, wurde es am 8. Brett nochmal richtig spannend. In einer relativ ausgeglichenen Stellung (jeweils 3 Bauern + Läufer bei Gabriel Klepzig gegen 3 Bauern und Springer bei seinem Gegner) verschätzte sich der Gegner und gab ein sicheres Remis aus der Hand. Gabriel musste nur noch den Vorteil nutzen und konnte so den 4. Brettsieg für die Bernsbacher einfahren. So gewannen wir, wenn nicht sogar etwas überraschend 5,5 – 2,5. In der Tabelle befinden wir uns nun auf einem geteilten 3. Platz und sind seit 5 Spieltagen ungeschlagen. Mehr Informationen zum 5. Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2023/2323/runde/6/

Unspektakulärer Jahresauftakt

Am 14.01.2024 ging es nach kurzer Winterpause weiter. Zum 5. Spieltag spielten wir gegen unsere Nachbarn Schwarzenberg-Raschau. Recht früh einigen sich die vordesten Bretter jeweils auf Remis. Auf den anderen Bretter entwickelten sich nirgends so richtig eine überragende Stellung und alles blieb sehr ausgeglichen. Nachdem sich weitere Spieler auf ein Remis einigten blieben nur noch 2 Bretter übrig. Aber auch hier wollte keiner mehr so richtig was riskieren und blieb auf Nummer sicher. So teilten wir uns unsere Punkte mit einem gerechten 4:4. Mehr Informationen zum 5. Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2023/2323/runde/5/

Auswärtssieg zum Jahresabschluss

Am 03.12.2023 traten wir zum Auswärtspiel gegen den Zwickauer SC II an. Zuallererst mussten wir uns die schwierige Fahrt nach Zwickau antreten, da heftiger Schneefall uns einen Strich durch die Rechnung machen wollte. Dennoch ist zum Glück in der Hin- & Rückfahrt alles gut gelaufen. Der erste Spielstunde verlief an allen Brettern relativ ruhig. Plötzlich führten wir überraschend 1:0, da der Gegner von Gabriel Klepzig ein vermeintliches Matt ansagte. Aber Gabriels’ Turm möchte gern noch ein Wörtchen mitreden. Danach ging es an den anderen Bretter recht wild zur Sache. An einigen Bretter standen unsere Spieler deutlich schlechter, an den restlichen Bretter wiederum deutlich besser. Zuerst mussten wir 2 Aufgaben hinnehmen, doch kurz darauf holte auch Falk Hofmann und Lutz Richter je einen ganzen Mannschaftspunkt. Danach folgte ein Remis und eine weitere Niederlage für uns. Nun stand es 3,5 : 3,5 und alle Augen sind auf Brett 1 gerichtet. Schachfreund Ralf Schieck hat zwar eine Leichtfigur mehr, dafür aber einen Bauern weniger. In einem recht komplizierten Springer-Läufer-Endspiel konnte sich Ralf dennoch durchsetzten und uns den Sieg einfahren. Somit gabs zum Jahresabschluss einen knappen 4,5 : 3,5 Erfolg und wir stehen gefestigt im Tabellenmittelfeld. Wir wünschen allen Schachfreunden eine besinnliche und frohe Weihnachtszeit, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024. Mehr Informationen zum 4. Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/2023/2323/runde/4

 

3. Runde – 3. Punkt

 Am 12.11.2023 kam im 2. Heimspiel der Saison zum Match gegen VSC Plauen. Der gesamte Spieltag gestaltet sich als sehr ausgeglichen. Nach und nach wurde die ersten drei Remispartien auf dem Spieltagsformular eingetragen. Danach geriet unser Spieler am 1. Brett stark ins Wanken und stand mit einem Bauer und einer Qualität weniger deutlich schlechter. Die Aufgabe erfolgte kurz darauf. Am hintersten Brett konnte sich Schachfreund Gabriel Klepzig über seinen 1. Sieg in der 1. Mannschaft freuen. Seine Gegenspielerin geriet immer stärker in Zeitnot und Gabriel konnte mit einem Damengewinn den Sack zumachen. In den letzten beiden verbleibenden Partien waren die Stellungen relativ ausgeglichen und die Spieler einigten sich ebenfalls zum auf jeweils ein Remis, sodass wir mit einem 4:4 Unentschieden unseren 3. Mannschaftspunkt holen konnten. Unser Platz im Mittelfeld ist damit weiterhin gesichert. Mehr Informationen zum 3. Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2023/2323/runde/3/

 

1. Saisonsieg 2023/2024

Am 22.10.2023 ging es zum 1. Auswärtsspiel der Saison nach Plauen. Unser Gegner war die 5. Mannschaft von SK König Plauen. Relativ früh ging leider schon die 1. Partie verloren und wir lagen 1:0 hinten. Dennoch wurde mit der Zeit an mehreren Brettern die Stellungen (aus Bernsbacher Sicht) deutlich besser. Nachdem sich die vordersten Bretter auf jeweils ein Remis einigten, ging es heiß her und die ersten Brettsiege wurde eingefahren: In einer ziemlich komplizierten Stellung gewann Lutz Richter eine Figur, welches zur Aufgabe des Gegners zwang. Am anderen Brett konnte unser Spieler Falk Hofmann seinen Freibauern durchsetzen, auch hier folgte kurz darauf die Aufgabe des Gegners. Eine wunderbare offensive Stellung igelte den Gegenspieler an Brett 3 immer mehr ein. Er konnte folglich kaum noch eine Figur bewegen und es drohte Schachmatt. Es folgte somit der 3. Sieg durch Thomas Steeger. Und zum Abschluss konnte auch die letzte, verbleibende Partie durch Kay Riedel gewonnen werden, sodass wir einen deutlichen 5,5 – 2,5 Sieg, trotz frühen Rückstandes einfahren konnten. Mehr Informationen zum 2. Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2023/2323/runde/2/

 

Saisonstart 2023/2024: Misslungener Auftakt

Am 24.09.2023 starteten wir mit der neuen Saison beim Heimauftakt gegen die 1. Mannschaft aus Markneukirchen. Der SV Saxonia Bernsbach trat leider zum 1. Spieltag ersatzgeschwächt an, da 2 Stammspieler fehlten. Recht früh haben sich an 3 Brettern die Spieler jeweils auf ein Remis geeinigt. In den anderen Partien stand es überall maximal ausgeglichen. Es ist niemanden vonn uns so richtig gelungen, einen Vorteil zu erarbeiten. Im Laufe der Zeit gerieten 2 unserer Mitspieler in Wanken. Die Niederlage am letzten Brett war so kurz darauf durch einen Qualitätsverlust unausweichlich. Aber so ganz einfach aufgeben wollten wir auch nicht. An den verbleibenen Brettern wurde noch um mögliche Punkte kämpfen. Aber als am 5. Brett der 2. Partieverlust anstand, weil die Gegnerin eine deutlich bessere Bauernstellung hatte, war die Heimniederlage sicher. Am 22.10.2023 steht der 2. Spieltag an. Hoffentlich mit einem besseren Endergebnis als zum Saisonauftakt. Mehr Informationen zum 1. Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2023/2323/runde/1/

 

Saisonende 2022/2023: Platz 3 erreicht

Am 23.04.2023 wurde der letzte Spieltag ausgetragen. Daheim traten wir gegen den SV Klingenthal an. Es wurde nochmal kräftig an allen Bretter geschwitzt und zum Abschluss gab es ein leistungsgerechtes 4:4. Leider landeten wir ganz knapp auf dem dritten Platz, da SG Waldkirchen einen halben Brettpunkt mehr hat. Nichtdestotrotz wurde eine solide und ordentliche Saison gespielt. Spieler der Saison 2022 / 2023 wurde Schachfreund Lutz Richter mit einer unglaublichen Ausbeute von 7,5 Punkten aus 9 Spielen. Lutz war damit nicht nur der beste Spieler von Bernsbach, sondern auch der punktstärkste Spieler der gesamten Liga. Auch Schachfreund Luca Steeger erreichte ein bemerkenswertes Saisonergebnis: Alle 5 gespielte Partien konnte er für sich entscheiden. Wir wünschen allen Schachfreunden eine erholsame und wohlverdiente Sommerpause. Im September startet voraussichtlich die neue Saison. Bis dahin wird Körper und Geist geschont und regeneriert.

Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/runde/9/

Eine Übersicht der Topscorer der Liga finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/topscorer/

Kampf um Platz 2 nach wie vor spannend

Am 02.04.2023 fand das Nachholspiel gegen den SV Markneukirchen statt. Nach 6 Runden teilten beide Mannschaften die gleiche Anzahl an Brett- & Mannschaftspunkten. Auch wenn der Erstlatzierte bereits sicher aufgestiegen ist, geht es beim Kampf um die dahinterliegenden Plätzen nochmal spannend zu. Leider musste der SVS nur mit einem 4:4 begnügen, obwohl mit 1 Mann mehr gestartet wurde. Somit ist die Tabellensituation vor dem letzten Spieltag immer noch komplett offen: Denn mit dem Unentschieden haben nun nach 8 Spieltagen drei Mannschaften jeweils 10 Punkte (Bernsbach, Markneukirchen & Schwarzenberg). Am letzten Spieltag erwartet uns also per Fernduell ein knackiges Finale. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier:

https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/runde/7/

Packendes Unentschieden

Am vergangenen Spieltag spielte der SV Saxonia Bernsbach ein letztes Mal auswärts in der aktuellen Saison: Gegen den SK König Plauen V. In einem spannendem Match endete das Spiel 4:4, jeweils mit 3 Siege, 3 Niederlagen und 2 Remis an den Brettern. Nun stehen noch 2 Heimspiele an: Das Nachholspiel gegen den SV Markneukirchen, mit denen wir aktuell den 3. Platz teilen, und am letzten Spieltag gegen SV Klingenthal. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier:

https://svs.portal64.de/ergebnisse/2022/2143/runde/8

 

Spitzenspiel geht verloren

Leider konnte der SV Saxonia Bernsbach im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SK König Plauen 4 nicht gewinnen. In einem spannenden Match ging der Kampf mit 3:5 aus bernsbacher Sicht  zuende. An den vorderen Bretter konnten die entscheidenen Punkte nicht verbucht werden. Dadurch haben wir den 1. Platz und einen möglichen Aufstieg aus den Augen verloren. Gleichzeitig sind wir auf den 3. Tabellenplatz abgerutscht. Doch den 2. Platz haben wir in eigener Hand, denn am nächsten Spieltag steht schon wieder ein Spitzenspiel an: Gegen den SV Markneukirchen, dem aktuellen Tabellenzweiten. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/runde/6/

Gelungener Jahresauftakt 2023

Die Bernsbacher Siegesserie geht weiter: Gegen die 2. Mannschaft vom Zwickauer SC holte der SV Saxonia einen deutlichen 6:2 Sieg. Dies ist bereits der dritte Sieg in Folge. Zwar spielte der Zwickauer SC nur mit 7 Spielern und wir hatten bereits 1 Kampfpunkt sicher, dennoch war es ein spannendes Match. Zunächst sah es noch aus, als würden wir an 2 Brettern verlieren, aber der Gegner meinte es gut mit uns und so konnten wir doch noch an 3 Brettern einen Sieg verbuchen. Das nächste Spiel ist von hoher Bedeutung: Wir, als aktuell Tabellenzweiter, spielen gegen den Tabellenersten. Alle Augen sind also auf den 05.02.2023 gerichtet. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/runde/5/

 

Überwintern auf dem 3. Platz

Mit einem Erfolgserlebnis zum Jahresabschluss kletterte der SV Saxonia Bernsbach auf den 3. Platz. Im “Derby” gegen die 3. Mannschaft von Nickelhütte Aue haben wir mit 5,5 : 2,5 gewonnen. Dies bedeutet zugleich unser 3. Sieg im 3. Auswärtsspiel. Mit nun 6 Mannschaftspunkten sind wir auf den 3. Platz gesprungen und schnuppern auf den oberen Rängen mit. Von Aufstiegschancen können wir aber nicht sprechen, da der Tabellenfüherer, König Plauen IV, in dieser Saison zu stark ist und noch keinen Punktverlust hinnehmen musste. Dennoch könnnen wir stolz auf unseren Tabellenplatz sein. In diesem Sinne wünscht der SV Saxonia Bernsbach alle ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen schönen Rutsch ins neue Jahr 2023. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/runde/4/

 

Dritte Runde & Drittes knappes Match

Am 3. Spieltag reiste der SV Saxonia Bernsbach zum 2. Auswärtsspiel. Unser Gegner war dieses Mal die 3. Mannschaft von Muldental Wilkau-Haßlau. Wie in den ersten beiden Spieltag endete das Match wieder mit einem knappen Ergebnis: 4,5 : 3,5 aus Sicht der Bernsbach. Unsere Sportfreunde Ralf Schieck, Michael Steeger und Lutz Richter konnten jeweils ihre Partien für sich entscheiden. Dennoch mussten wir zum Schluss zittern, da vor allem die jungen Spieler aus dem Nachwuchs von Wilkau-Haßlau wacker hielten und dadurch zwei Mitspieler von Bernsbach das Nachsehen hatte. Damit holten wir unseren 2. Sieg der Saison und haben unseren Tabellenplatz im Mittelfeld gefestigt. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/runde/3/

Saisonstart 2022/2023

Der SV Saxonia Bernsbach startete mit einem Auswärtssieg gegen Waldkirchen I. Mit einem knappen 4,5 – 3,5 Sieg hat sich die Auswärtsfahrt vollstens gelohnt. Vor allem an den hinteren Brettern konnte wichtige Punkte eingefahren werden. Leider mussten wir im Gegenzug in unserem 1. Heimspiel der Saison gegen unseren Nachbarn Schwarzenberg-Raschau I geschlagen geben. Auch hier kam mit einem 3,5 – 4,5 zu einem denkbar knappen Ergebnis. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2022/2143/runde/2/

 

Saisonende 2021/2022

Der SV Saxonia Bernsbach beendete die Saison mit einem soliden 5. Platz. Am letzten Spieltag sprang nochmal ein 5:3 Sieg gegen SV Eiche Reichenbrand 3 raus. Rein von den Mannschaftspunkten (10 Punkte) her teilen wir uns den 3. Platz mit 3 anderen Mannschaften. Auch eine sehr seltene Konstellation. Es haben lediglich 2 Brettpunkte zum endgültigen 3. Platz gefehlt, trotzdem können wir mit dem Saisonergebnis zufrieden sein. Unser Punktstärkster und erfolgreichster Spieler in dieser Saison war Falk Hofmann mit 6,0 Punkten aus 9 Spielen. Wir wünschen allen Schachfreunden eine schöne und wohlverdiente Sommerpause. Voraussichtlich ab September 2022 wird die neue Saison beginnen. Mehr Informationen über den letzten Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1965/runde/6/

 

Platz im Mittelfeld gesichert

Nach dem Unentschieden gegen den SK König Plauen 4 und der sehr knappen Niederlage gegen den neuen Tabellenführer Post SV Crimmitschau I (3,5 – 4,5 aus Bernsbacher SIcht) landete der SV Saxonia auf einem gerechtet 5. Platz. Nun steht nur noch 1 Spiel an: Gegen die 3. Vertretung von Eiche Reichenbrand, welche bereits als sichere Absteiger festlegen. EIn Sieg zum Saisonausklang wäre nicht unwarscheinlich, doch wir haben es selbst in der Hand! Mehr Informationen über den 5. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz A finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/2021/1965/runde/5/

 

2. Niederlage kassiert

Leider kassierte der SV Saxonia Bernsbach am Maifeiertag einen herben Dämpfer. Gegen die 5. Mannschaft von SK König Plauen gab es nur ein 3,5 – 4,5 aus Bernsbacher SIcht. Dabei war der Zwischenstand nach 5 beendeten Partien vielversprechend und wir lagen sogar mit 3,5 – 1,5 vorn. Jedoch verlor man im Endspurt bei allen 3 restlichen Partien. Damit müssen wir uns wohl von Aufstiegsambitionen verabschieden und sind nun im (dennoch sicheren) Mittelfeld gelandet. Mehr Informationen über den 9. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz A finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1965/runde/9/

 

Bernsbach schnuppert weiterhin an der Tabellenspitze

Der SV Saxonia Bernsbach behält weiterhin die Tabellenspitze im Blick. In einem Spitzenspiel gegen den Zweitplatzieren SK König Plauen 4 erreichten wir ein solides 4:4. Die ganzen Remise zeigten deutlich, dass das Unentschieden ein gerechtes Ergebnis ist. Am nächsten Spieltag haben wir es erneut mit SK König Plauen zu tun. Diesmal gegen die 5. Mannschaft. Danach werden die coronabedingt ausgefallenen Spieltage nachgeholt. Mehr Informationen über den 7. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz A finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1965/runde/8/

 

Spielbetrieb wieder aufgenommen

Endlich konnte der Schach-Spielbetrieb wieder fortgeführt werden. Hoffentlich kommt es nicht erneut zu einer weiteren Saisonunterbrechung. Es wurde geregelt, dass mit den anstehenden Spielen fortgeführt wird. Das heißt, zuerst werden die Spieltage 7 – 9 ausgetragen. Die ausgefallenen Spiele werden nachgeholt. Die Termine dazu stehen noch nicht fest. Am 7. Spieltag erreichte die 1. Mannschaft ein knappes 4,5 : 3,5 im Derby gegen SG CX Schwarzenberg-Raschau 1. Dies war bereits unser 3. Sieg in nur 4 Spieltagen. Mehr Informationen über den 7. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz A finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1965/runde/7/

Saison 2021/2022 vorerst unterbrochen

Leider müssen wieder mal die Schachbretter ruhen, da Corona wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Eine offizielle Meldung vom Schachverband finden sie hier: https://www.schachverband-sachsen.de/aktuell/covid-19-pandemie/2757-corona-setzt-erneut-spielbetrieb-und-lehrveranstaltungen-ausser-gefecht.html

 

Erstmals ohne Punktgewinn in der Saison 2021/2022

Am 07.11.2021 mussten wir leider das erste Mal in der laufenden Saison Punkte liegen lassen. Gegen den starken Gegner aus Markneukirchen kamen wir nicht über ein 3,5 : 4,5 hinaus. Zwar wurde an der vorderen Spitze (Brett 1 & Brett 2) die Partien gewonnen, aber die 3 Niederlagen in den hinteren Rängen waren leider sehr schwer auszugleichen. Es wurde noch bis um 14 Uhr an 2 Brettern um den letzten halben Mannschaftspunkt gekämpft, aber reichte es einfach nicht mehr und die letzten beiden Spielern mussten jeweils mit einem Remis zufrieden geben. Mehr Informationen über den 3. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz A finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1965/runde/3/

 

Erfolgreich in die neue Saison 2021/2022 gestartet

Am 19.09.2021 startete die 1. Mannschaft in der neuen Saison 2021/2022 (nach langer Corona-Pause) mit einem 4,5 : 3,5 Heimsieg gegen die 3. Mannschaft des ESV Nickelhütte. Die Schachfreunde Hofmann Falk, Steeger Thomas und Steeger Luca legten mit ihren gewonnenen Partien den Grundstein für den Mannschaftssieg. Mehr Informationen über den 1. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz A finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1965/runde/1/

Mehr Informationen zum 1. Spieltag finden Sie hier: https://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2023/2323/runde/1/